Sie haben Fragen? +49 (0) 7041 - 81 35 85

Risiken & Nebenwirkungen der Goldimplantation

  • Gold ist biologisch inert und wird vom Körper nicht als fremd erkannt. Somit werden die Implantate weder abgestoßen noch aufgelöst, verlieren ihre Wirkung also in KEINEM Fall.
  • Die Implantate, welche an einem Akupunkturpunkt sitzen, besetzen diesen nicht, er steht weiterhin, wenn notwendig, für die Akupunktur zur Verfügung.
  • Auf CT Bildern „blitzen“ die Goldimplantate auf und stören somit die Aussagekraft der Bilder in einem sehr kleinen Bereich. Vielen CT-Geräte können gekippt werden, damit kann die Projektionsebenen verändert werden und die Störung des Goldimplantates umgangen werden.